31. 01. 2017 – Leipzig, Propstei (Daniel solo)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Januar ist offenbar Hochsaison für Danke-Veranstaltungen. Diesmal eine in der Leipziger Innenstadt, ein Dankeschön an Menschen, die im vergangenen Jahr bei der Katholikentags-Aktion „100 Begegungen an 100 Orten“ mitgemacht haben. Ich durfte den Abend mit ein paar Liedern umrahmen, was ich natürlich gerne getan hab. — Daniel

Weiterlesen

Advertisements

15. 03. 2016 – Leipzig, Radio Mephisto 97.6

Wir waren zu Gast in der Sendung „Kultstatus“ beim Leipziger Uniradio Mephisto 97.6. Wir haben fünf Songs live im Studio performt und sprachen mit Moderator Alexander Moritz u.a. über unsere zehnjährige Bandgeschichte, Straßenmusik und Sprachlosigkeit. Oben alle Songs in einer Youtube-Playlist, unten der komplette Auftritt inklusive Interviews zum Anhören bei Soundcloud.


Weiterlesen

Heute ist Yeah-Day: unser neues Album ist draußen!

Euer Ja sei ein Yeah - Albumcover

Yeah Yeah Yeah – endlich isses soweit: „Euer Ja sei ein Yeah“, unser drittes Album, ist da! Ihr bekommt die elf nagelneuen Songs überall, wo’s im Internet Musik gibt. Zum Beispiel bei iTunes, Google Play, Amazon MP3, 7digital, CD Baby, Simfy oder Spotify. Wir sind gespannt, ob unser Yeah auch Euer Yeah wird und es Euch gefällt! So klingt übrigens der Opener der CD, der Song „Singen nicht verboten“:

Exklusiv über unsere Seite bekommt Ihr die CD-Version des neuen Albums:
– im aufwändig gestalteten Digipack
– mit 16-Seiten-Songbook mit Fotos, Texten und Linernotes
– streng limitiert auf 500 Stück
– Preis 13 Euro zzgl. 2 Euro Versand. Ab 2 CDs keine Versandkosten.
Und wer noch mehr 2zueins!-Musik will: die neue CD gibt’s in echt günstigen Paketen mit den beiden “alten” CDs:
YEAH! plus CLOCKWORK UTAN: 25 statt 26 Euro, keine Versandkosten.
YEAH! plus CLOCKWORK UTAN plus SIMSALABOOM: 30 statt 36 Euro, keine Versandkosten.

Einfach das Formular hier ausfüllen und abschicken:

Ihr erhaltet innerhalb von 24 Stunden eine Bestellbestätigung und dann schicken wir Euch Eure CD(s) zu!

Feier mit 2zueins! auf der exklusiven Record Release Party!

Yeah! Record Release Party am 13.9. Am Samstag, 13. September, werden 2zueins! mit Freunden, Wegbegleitern und Fans die Veröffentlichung ihrer neuen CD „Euer Ja sei ein Yeah!“ feiern – mit einer Party in der „Kleinen Träumerei“ in der Leipziger Münzgasse. Daniel und Heiko geben ein paar alte und neue Songs zum Besten, außerdem hat der Videoclip zum Song „Singen nicht verboten“ Weltpremiere.

Karten für diese Record Release Party gibt es nirgendwo zu kaufen. Aber: zu gewinnen! Wenn Du (+1) dabei sein willst: herzlich gern! Schreib uns JETZT über das Kontaktformular hier eine Mail:

Spätestens bis Dienstag, 9. September, erhältst Du verbindlich eine Rückmeldung, ob Du auf der Gästeliste stehst. Viel Glück!
* – Beginn 20 Uhr, Eintritt für alle geladenen Gäste frei, keine Abendkasse.

Wenn aus einem Ja ein Yeah wird: das neue 2zueins!-Album kommt

Hier der offizielle Pressetext zur neuen 2zueins!-CD (nur falls sich jemand wundert, warum wir plötzlich so förmlich über uns selbst schreiben 🙂 )

Euer Ja sei ein Yeah - Albumcover

LEIPZIG. “Euer Ja sei ein Yeah!” ist da – das dritte Album der Leipziger Band 2zueins! Heiko Dietze und Daniel Heinze präsentieren elf neue Songs zwischen Rock und Singer-Songwriter-Pop, die ab 8. September als CD und Download überall erhältlich sind (CD-Vorbestellung ab sofort hier möglich).

Sie handeln vom Suchen und Finden der Liebe (“Wer weiß”, “Wo warst Du”, “Schuldig”), vom Ausbrennen, Scheitern und Neuanfangen (“Und gemein”, “Schlechter Empfang”, “Für immer bleiben”), vom Vermissen (“Irgendwo bei Bonn”) oder offenbaren kleine Schrullen und große Macken (“Ein glückliches Paar”, “Trinken”, “Der Rabe”). Quasi als Klammer um all diese Geschichten und Beobachtungen steht der Opener von “Euer Ja sei ein Yeah!”, die Single “Singen nicht verboten”, eine Ode ans Selberdenken, Kreativwerden und Gehirneinschalten: “Noch ist das Singen nicht verboten, noch ist das Denken kein Problem”, heißt es in der packenden Rocknummer. Humorvolle, lakonische, hintersinnige Popsongs, die dank ihrer überraschenden Arrangements für eine Dreiviertelstunde bester Unterhaltung sorgen.
(Fortsetzung unter dem Video)

Entstanden sind die Stücke zwischen Dezember 2010 und Dezember 2013 im Studio von 2zueins!-Hälfte Heiko Dietze in der Leipziger Südvorstadt. Gemischt und veredelt hat sie MarQs Plietsch von Authentic Audio im fränkischen Hof. “MarQs hat sich die Lieder geschnappt, als wir mit allen Aufnahmen durch waren”, erzählt die andere 2zueins!-Hälfte Daniel Heinze, “und sie mit komplett frischen Ohren ‘angefasst’ und behandelt. Seine Sound-Einfälle, Spielereien und Arrangement-Details haben die Stücke dann so richtig rund gemacht.”

Zum runden Endergebnis beigetragen haben auch die illustren Gäste auf “Euer Ja sei ein Yeah!” – so sinniert etwa die deutsche Stimme von Johnny Depp, der Synchronsprecher David Nathan, vor “Wo warst Du” über die erste Begegnung mit der Frau seiner Träume. Der Leipziger Gitarrist Lorenz Stanze sorgt dafür, dass aus dem nachdenklichen Song “Und gemein” im zweiten Teil ein nahezu psychedelischer, versponnener Jam wird. Die Sängerin Christine Strecha unterstützt Daniel und Heiko auf zwei Titeln und auch der Leipziger Pianist Maurice Hüsni hat das Duo im Studio besucht und ist auf zwei Songs zu hören.

Euer Ja sei ein Yeah!” ist ab 8. September in allen bekannten Downloadstores und Streamingportalen erhältlich (iTunes, Google Play Music, Amazon, Spotify). Die aufwändig gestaltete CD-Version im edlem Digipack mit 16-Seiten-Songbook inklusive Linernotes ist über die Website der Band 2zueins.com erhältlich.

Flying Music Circus: 2zueins! auf Vinyl

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vor einigen Wochen ist sie erschienen, die vielleicht heißeste Scheibe Sachsens: Ende des letzten Jahres berichteten wir Euch bereits vom Flying Music Circus, jener sächsischen Band-Initiative unter Schirmherrschaft von Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), mit der Bands aus dem Freistaat bekannter gemacht werden sollten. Krönender Abschluss der ersten Circus-Saison war die Veröffentlichung einer Doppel-LP. Ja, genau – gutes, altes, echtes, schönes, schwarzes Vinyl mit toller Musik aus der Region.

Wir von 2zueins! haben zu diesem Sampler, der jetzt an zahlreiche Promoter, Bookingagenturen, Musikmagazine und Radiosender verschickt wird, eine bislang unveröffentlichte Version unseres Songs „Festnetztelefon“ beigesteuert. Wir freuen uns, dabei zu sein – und können den Flying Music Circus nur empfehlen, der Ende des Jahres in die zweite Runde gehen wird.

Weiterlesen

Gratis-Download: „Irgendwo bei Bonn“ ist jetzt überall

Euer Wunsch ist uns Befehl: unseren neuen Song „Irgendwo bei Bonn“ gibt’s jetzt auch zum Runterladen für Eure mobilen Musikdateiabspielvorrichtungen. Und das kostenlos. Viel Spaß beim „Irgendwo bei Bonn“-wo-auch-immer-Hören – Weiterverschenken des MP3s ausdrücklich erwünscht.

Und hier nochmal das Video zum Song – entstanden an einem sonnigen Junisonntag im Leipziger Süden: