09. 02. 2017 – Leipzig-Gohlis, Gemeindesaal St. Georg (Daniel solo)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das war mal ein ganz besonderes Experiment: ich habe im Rahmen eines Seniorennachmittages ein Konzert gegeben. Tatsächlich waren die Damen und Herren zwischen 65 und 85 enorm aufmerksam, haben hier und da schon mal nachgefragt bei den Texten oder wenn ich mal wieder viel zu schnell geredet habe, geizten schließlich aber nicht mit warmem Applaus – vielen Dank dafür! (Daniel) Weiterlesen

Advertisements

10. 06. 2016 – Wechselburg, Kloster (Daniel solo)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Soloausflug ins Sächsische Burgenland … Im Rahmen der Wechselburger Jugendvesper sollte ich eine gute Stunde lang für Jugendliche aus ganz Sachsen Musik machen und die Geschichten „hinter den Songs“ erzählen. Und genau das habe ich getan – von „Angst vor Hunden“ bis „Irgendwo bei Bonn“ und zurück. Das Ergebnis: wir hatten alle einen recht amüsanten Abend. Ich komm‘ gerne wieder und bring‘ beim nächsten Mal Heiko mit!

Weiterlesen

KRATZER: die neue Solo-EP von 2zueins!er Daniel

KRATZER EP Daniel Heinze 2015

KRATZER ist da.

Die EP ist das Ergebnis einer dreitägigen Studiosession, bei der ich, die eine 2zueins!-Hälfte Daniel, meine vielleicht persönlichsten Lieder aufgenommen habe. Sechs Lieder wie das Leben: das eben nicht problemlos dahingleitet, sondern schon mal KRATZER hinterlässt. Im neuen Fernseher, der schon beim Aufstellen lädiert wird, genauso wie auf der Seele oder im Herzen.

Von diesen KRATZERn singe ich hier. KRATZER, die das Leben erst „schön“ machen – im Sinne von „vollständig“ oder „ganz“. Es geht um Liebe, Trauer, Musik – hört einfach mal rein in diese gewiss recht unperfekte, aber womöglich gerade deshalb so persönliche Platte. Entstanden ist sie im letzten Winter bei marQs Plietsch im Authentic-Audio-Studio in Hof. MarQs hat bereits unser aktuelles 2zueins!-Album “Euer Ja sei ein Yeah!” produziert und war genau der richtige für das Experiment namens KRATZER.

Die EP “KRATZER” gibt’s jetzt überall als Download (Amazon, iTunes, CD Baby, Google Play, Spotify) sowie als streng limitierte CD auf 2zueins.com und bei unseren Konzerten.

Daniel bei Authentic Audio in Hof Weiterlesen

16. 01. 2015 – Leipzig-Gohlis, Gemeindesaal St. Georg

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für das erste 2zueins!-Konzert 2015 sind wir ins gar nicht mal so ferne Gohlis gereist – wir spielten im rappelvollen Gemeindesaal der Gemeinde St. Georg. Das war ein großes Vergnügen für uns und, wie uns scheint, auch für’s hochverehrte Publikum. Besonders in Erinnerung bleibt uns auf alle Fälle, wie unglaublich authentisch die Gohliser Seerobben, Äffchen, Möwen und Meeresrauschen imitieren können! Und über die Mitsing- und Mitklatsch-Attacke bei „Leiden“ freuen wir uns bestimmt noch das ganze Jahr.

Weiterlesen

Feier mit 2zueins! auf der exklusiven Record Release Party!

Yeah! Record Release Party am 13.9. Am Samstag, 13. September, werden 2zueins! mit Freunden, Wegbegleitern und Fans die Veröffentlichung ihrer neuen CD „Euer Ja sei ein Yeah!“ feiern – mit einer Party in der „Kleinen Träumerei“ in der Leipziger Münzgasse. Daniel und Heiko geben ein paar alte und neue Songs zum Besten, außerdem hat der Videoclip zum Song „Singen nicht verboten“ Weltpremiere.

Karten für diese Record Release Party gibt es nirgendwo zu kaufen. Aber: zu gewinnen! Wenn Du (+1) dabei sein willst: herzlich gern! Schreib uns JETZT über das Kontaktformular hier eine Mail:

Spätestens bis Dienstag, 9. September, erhältst Du verbindlich eine Rückmeldung, ob Du auf der Gästeliste stehst. Viel Glück!
* – Beginn 20 Uhr, Eintritt für alle geladenen Gäste frei, keine Abendkasse.

Wenn aus einem Ja ein Yeah wird: das neue 2zueins!-Album kommt

Hier der offizielle Pressetext zur neuen 2zueins!-CD (nur falls sich jemand wundert, warum wir plötzlich so förmlich über uns selbst schreiben 🙂 )

Euer Ja sei ein Yeah - Albumcover

LEIPZIG. “Euer Ja sei ein Yeah!” ist da – das dritte Album der Leipziger Band 2zueins! Heiko Dietze und Daniel Heinze präsentieren elf neue Songs zwischen Rock und Singer-Songwriter-Pop, die ab 8. September als CD und Download überall erhältlich sind (CD-Vorbestellung ab sofort hier möglich).

Sie handeln vom Suchen und Finden der Liebe (“Wer weiß”, “Wo warst Du”, “Schuldig”), vom Ausbrennen, Scheitern und Neuanfangen (“Und gemein”, “Schlechter Empfang”, “Für immer bleiben”), vom Vermissen (“Irgendwo bei Bonn”) oder offenbaren kleine Schrullen und große Macken (“Ein glückliches Paar”, “Trinken”, “Der Rabe”). Quasi als Klammer um all diese Geschichten und Beobachtungen steht der Opener von “Euer Ja sei ein Yeah!”, die Single “Singen nicht verboten”, eine Ode ans Selberdenken, Kreativwerden und Gehirneinschalten: “Noch ist das Singen nicht verboten, noch ist das Denken kein Problem”, heißt es in der packenden Rocknummer. Humorvolle, lakonische, hintersinnige Popsongs, die dank ihrer überraschenden Arrangements für eine Dreiviertelstunde bester Unterhaltung sorgen.
(Fortsetzung unter dem Video)

Entstanden sind die Stücke zwischen Dezember 2010 und Dezember 2013 im Studio von 2zueins!-Hälfte Heiko Dietze in der Leipziger Südvorstadt. Gemischt und veredelt hat sie MarQs Plietsch von Authentic Audio im fränkischen Hof. “MarQs hat sich die Lieder geschnappt, als wir mit allen Aufnahmen durch waren”, erzählt die andere 2zueins!-Hälfte Daniel Heinze, “und sie mit komplett frischen Ohren ‘angefasst’ und behandelt. Seine Sound-Einfälle, Spielereien und Arrangement-Details haben die Stücke dann so richtig rund gemacht.”

Zum runden Endergebnis beigetragen haben auch die illustren Gäste auf “Euer Ja sei ein Yeah!” – so sinniert etwa die deutsche Stimme von Johnny Depp, der Synchronsprecher David Nathan, vor “Wo warst Du” über die erste Begegnung mit der Frau seiner Träume. Der Leipziger Gitarrist Lorenz Stanze sorgt dafür, dass aus dem nachdenklichen Song “Und gemein” im zweiten Teil ein nahezu psychedelischer, versponnener Jam wird. Die Sängerin Christine Strecha unterstützt Daniel und Heiko auf zwei Titeln und auch der Leipziger Pianist Maurice Hüsni hat das Duo im Studio besucht und ist auf zwei Songs zu hören.

Euer Ja sei ein Yeah!” ist ab 8. September in allen bekannten Downloadstores und Streamingportalen erhältlich (iTunes, Google Play Music, Amazon, Spotify). Die aufwändig gestaltete CD-Version im edlem Digipack mit 16-Seiten-Songbook inklusive Linernotes ist über die Website der Band 2zueins.com erhältlich.

Gratis-Download: „Irgendwo bei Bonn“ ist jetzt überall

Euer Wunsch ist uns Befehl: unseren neuen Song „Irgendwo bei Bonn“ gibt’s jetzt auch zum Runterladen für Eure mobilen Musikdateiabspielvorrichtungen. Und das kostenlos. Viel Spaß beim „Irgendwo bei Bonn“-wo-auch-immer-Hören – Weiterverschenken des MP3s ausdrücklich erwünscht.

Und hier nochmal das Video zum Song – entstanden an einem sonnigen Junisonntag im Leipziger Süden: