05. 05. 2018 – Fraureuth, Alte Koppel (Daniel solo)

So muss die Freiluftsaison 2018 beginnen: mit strahlendem Sonnenschein, lustigen Spaß-Wettbewerben wie einem Riesen-Lebend-Kicker-Turnier und jeder Menge Singer-/Songwriter-Musik. Genau das boten die MaiFestSpiele in Fraureuth am letzten Wochenende. Von mir gab’s einen Mix aus 2zueins!-, s.m.h.– und Solo-Songs. Und dass Robert Kratzsch nicht nur Frau und Kinder, sondern auch seine Mundharmonika mitgebracht hat, war das Tüpfelchen auf dem sprichwörtlichen „i“. Viele Grüße auch an die Mitmusiker Johannes und Rick und natürlich an das Team der MaiFestSpiele und ganz besonders Frank: das war klasse!

Set 1
17.55-18.40 Uhr

Das dreimillionste Liebeslied
Das Rätsel >
London im Regen
Die Sonne ist schon da
Mein wahres Gesicht#
Efeu und Farn
Kratzer
Ich würd so gern in Dir lesen
Die Ballade vom trunkenen Schwerenöter

Set 2
19.40 – 20.30 Uhr

Regentropfen
Singen nicht verboten
Irgendwo bei Bonn
Der Kuss* >
Wehgetan*
Die Nachrichten
Komm, wir tanzen
Küchenphilosoph*
Weites Meer
Eigentlich ganz nett**>
Jam & Singalong**

# – zum ersten Mal seit 23.12.2011 vor Publikum gespielt
* – mit Robert Kratzsch (Mundharmonika)
** – mit Robert Kratzsch (Mundharmonika) und Rick Vincent Cilwa (Gitarre)