20. 08. 2015 – Leipzig, Liedermacher-Festival im Scheibenholz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Blues Agency hatte eine famose Idee, und wir waren Teil davon: indem wir den zweiten Abend des ersten Leipziger Liedermacher-Festival an der Galopprennbahn Scheibenholz eröffneten. Tatsächlich fanden sich schon vor Sonnenuntergang jede Menge geneigte Zuschauer und -hörer ein, und so übernahmen wir bei bestem Spätsommerwetter vor cooler Kulisse das Warm-Up für Falk und Liedfett (viele Grüße, Jungs!).

Videoreporter Marcus Mötz war auch da und hat uns kurz interviewt (siehe unten); die Leipziger Internet-Zeitung schrieb über uns das hier: „Daniel Heinze und Heiko Dietze wechselten ihre Rollen an Gitarre und Bass und sorgten mit ebenfalls heiteren Texten für einen guten Einstand in den Abend. ‚Wir sind ja eigentlich Heavy-Metal Musiker im Körper von Liedermachern gefangen‘, beschrieb Heinze das Wesen der Band mit einem Augenzwinkern. Dass sich beide mit diesem Schicksal gut arrangiert haben, zeigten Songs wie ‚Ein glückliches Paar‘, über das einfache Glück mit einer Bierflasche, oder ein paar Kippen und ‚Festnetztelefon‘ über die Freude, wenn die Richtige anruft.“

Set (19.00-19.45 Uhr):
Singen nicht verboten ->
Die beste Band der Welt
Ein glückliches Paar
Irgendwo bei Bonn
Eigentlich ganz nett
Festnetztelefon
Leiden (Uh la la)
Nur ein Schatten Deiner Selbst ->
Und wenn Du rennst