11. 09. 2011 – Machern, Museum im Stasi-Bunker

Diesmal spielten wir am Tag des offenen Denkmals auf dem Gelände des ehemaligen Stasi-Bunkers in Machern im Leipziger Land. Ein herrlich lauschiger Spätsommersonntagnachmittag mit vielen interessierten Zuhörern – und einer Premiere für uns: nicht nur, dass wir noch nie auf einem Stasi-Bunker gespielt haben, nein, auch haben wir noch nie aus einem Garagen-Verhau heraus zum Publikum auf der anderen Seite des Weges getönt. Charmant und entspannt war das alles. Und das miese Unwetter hat uns dankenswerterweise erst auf der Heimreise nach Leipzig heimgesucht, und nicht während des Gigs.

Set I (16:00-16:45 Uhr)
Is aber so
Walther & Werner
Halt unterwegs
Glückliches Paar
Schuldig
All die alten Meister
Für immer bleiben
Festnetztelefon
Leiden (Uh la la)

Set II (17.05-17.55 Uhr)
Die Nachrichten ->
Wenn Gott will
Die Sonne is schon da
Der Typ hat nen Vogel
Eigentlich ganz nett
Schlechter Empfang
Singen nicht verboten
Nur ein Schatten Deiner selbst
Und wenn Du rennst