11. 10. 2008 – Werdau, Chanel Bar

Na, das war doch mal wieder eine rauschende Ballnacht in der Werdauer Chanel Bar – zum ersten mal dort als Trio, und mit vielen frischen Songs wie „Scheißspiel“, „Rot“ und „Leiden“ im Gepäck – uns hat die erste Show nach der Sommerpause mächtig Spaß gemacht, und was wir so mitbekommen haben, den Besuchern genauso. Spätes Highlight zu nächtlicher Stunde war dann noch die Jamsession mit so ziemlich allen, die irgendein Instrument konnten (inklusive Mr. Frosch am taktvollen Tambourin) – von „Looking For Freedom“ gings bis „Westerland“ und das Aufstehen am nächsten Morgen fiel gar nicht mal so leicht. Danke an Andi und Steffen von 5erBob fürs Einheizen und Loslegen, und Danke auch ans Chanel-Bar-Team, es war ein Traum mit Euch, wie immer. Bis zum nächsten Mal! (Daniel)

Setliste:
Intro ->
Sonne unterm Arm
Die Ballade vom trunkenen Schwerenöter
Die beste Band der Welt
Vorbei
Scheißspiel
Is aber so
Wenn Gott will
Die Sonne ist schon da
Der Typ hat nen Vogel
Halt unterwegs
Angst vor Hunden
Rot*
Eigentlich ganz nett
Leiden (Uh la la)
Und wenn Du rennst
Weites Meer
Nur ein Schatten Deiner Selbst

Zugaben:
Zweifelhaft (Machen wir uns nix vor)
Küchenphilosoph

* – zum ersten Mal gespielt