20. 05. 2006 – Fraureuth, Jumping Moshroom Festival (Daniel solo)

Ganz wunderbar war’s beim Jumping MoshAir in Fraureuth: tolle Bands, super Organisation, cooles Publikum!! Heiko hat zu der Zeit Stonehenge erkundet, also musste ich (Daniel) in Fraureuth alleine ran. Tja, und ich bin um die Erfahrung reicher, bei strömendem Regen und Gewitter auf einer Freiluft-Bühne zu stehen. Ganz egal war mir das ja nicht, als ich dann irgendwann im Wasser schwimmende Steckdosen auf der Bühne entdeckte… Ging aber alles gut, die Leute haben sich unter die Planen vor der Bühne gedrängelt, und wurden dann von mir beschallt – ob sie nun wollten oder nicht. 🙂 Hat Spaß gemacht: ein lauthals mitsingendes Publikum, Robert als Gast an der Mundharmonika und als ich fertig war, hat sich das Gewitter verzogen. Was will man mehr! Und die andern? Durchweg klasse! Slap: Coole Songs – macht Spaß, Euch zuzuhören! Genscher: Du bist verrückt, Du bist ein Star. Geiler Auftritt! The Opium Theatre: wunderbar schräg, mit ganz viel Orgel – und alle haben getanzt. The Audience: grandiose Musik, super Show. X ist Y?: Danke für’s Organisieren – das habt Ihr trotz gemeiner Witterung ganz hervorragend hinbekommen. Und dann mal eben noch ein feines Konzert gespielt – Hut ab und auf ein nächstes MoshAir!

Set:
Ich komm vorbei
Mein wahres Gesicht*
Is aber so
Im Mai**
All die alten Meister
Ich würd so gern in Dir lesen
Zweifelhaft (Machen wir uns nix vor)**
Eigentlich ganz nett
Halt unterwegs**
Irrelevant* ->
Hör‘ auf*

* – mit Robert Kratzsch (Mundharmonika)
** – first time played